Blickpunkt Ordenskirche am 14. März 2020

Kirchenpädagogische Erkundung und Vermittlung in der

Kirche der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau

„Welt verändern durch Erziehung der Mädchen“
Karolina Gerhardinger, Gründerin der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau

Zeit: Samstag, 14. März 2020 um 16.00 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Ort: Klosterkirche Mutter der Barmherzigkeit, Fünfhausgasse 23, 1150 Wien

Bild1

Wimmelbilder in bunten Farben und voller Heiliger, historischer Gestalten, Engel und vor allem voller Kinder empfangen die BesucherInnen in der Schulkirche des Schulzentrums Friesgasse. Sie wurde 1885 nach einem Entwurf des Malers Josef Kastner erbaut und verbirgt sich heute hinter einer viergeschossigen Fassade in Stahlbetonskelettbau. Warum die Kirche an diesem Ort gebaut wurde, wo sich der Geist und die Geschichte der Schwestern niederschlägt, wo sie heute lebendig ist und vor allem, wie sie uns lebendig macht, das wollen wir bei der gemeinsamen Erkundung entdecken.

Im Anschluss führen Schwestern durch die Schule bzw. das Kloster und stellen die Schul- bzw. Schwesternkapelle vor.

Anmeldung:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwilliger Beitrag erbeten!