Kloster der Ewigen Anbetung in Innsbruck

Karl-Kapferer-Straße 8
A-6020 Innsbruck
Tel: +43 - (0)512 - 585 903

GruenderIn/StifterIn: 
Caterina Sordini (1770-1824)
Geschichte: 

Die Ordensgemeinschaft wurde 1807 in Italien von Caterina Sordini (1770-1824) gegründet und ist ein kontemplativer Orden mit besonderer eucharistischer Frömmigkeit. Das einzige Kloster des Ordens im deutschsprachigen Raum wurde von Sophie von Angelini 1870 in Innsbruck gegründet.

Literatur: 
  • Martina Gebetsroither – Maria Immaculata Siegele, Dass der Himmel offen bleibe. Ursprünge, Geschichte und eucharistische Spiritualität des Klosters der Ewigen Anbetung in Innsbruck (Innsbruck 2005).
  • Johanns B. Oberkofler, Die Kreuzwegstationen in der Klosterkirche zur Ewigen Anbetung (Innsbruck 1986).
Archiv des Klosters der Ewigen Anbetung in Innsbruck

Karl-Kapferer-Straße 8
A-6020 Innsbruck
Kontakt: Sr. Maria Immaculata Siegele
E-Mail: kl.ewige.anbetung[at]aon.at

Farbbalken