Kongregation der Mariannhiller Missionsschwestern vom Kostbaren Blut (Congregatio Preziosi Sanguinis CPS)

Missionsschwestern vom kostbaren Blut - Kloster Wernberg

Adresse: 

Klosterweg 2
A-9241 Wernberg
Tel: +43 - (0)4252 - 2216

1882 gründete der Trappistenabt Franz Pfanner OCR (1825-1909), ein gebürtiger Vorarlberger, in Mariannhill in Südafrika ein Trappistenkloster, von dem 1909 die Kongregation der Missionare von Mariannhill als selbstständiges Ordensinstitut abgelöst wurde. Die Missionsschwestern vom kostbaren Blut wurden von Pfanner 1885 gegründet.
Die Schwestern kümmerten sich hauptsächlich um afrikanische Mädchen und Frauen. 1891 wurde ein erstes Ausbildungshaus in den Niederlanden eröffnet, 1898 die ersten Stationen im heutigen Kongo sowie in Tansania.

Farbbalken