Ausstellungen

Kulturkalender

Der Kulturkalender des Referats für die Kulturgüter der Orden ist ein Wegweiser durch das kulturelle Programm der österreichischen Klöster und Orden. Hier findet man Informationen über alle Sonderausstellungen, Spezialführungen, Spezialprogramme in Bibliotheken und Schatzkammern, Führungs- und Besichtigungsangebote, Konzerte, kirchenpädagogische Erkundungen, Kinderprogramm und vieles mehr.

Die Welt steht in Flammen

Am 1. Mai wird um 18.30 Uhr in der Krypta der Linzer Karmelitenkirche die Ausstellung „Die Welt steht in Flammen. Spiritualität und Widerstand in der NS-Zeit“ eröffnet. Die Ausstellung ist dem Gedenken an jene Menschen gewidmet, die  couragiert und aus christlicher Überzeugung Widerstand leisteten. In der Ausstellung werden exemplarisch 30 österreichische Ordensleute, Priester und ChristInnen, vorgestellt, die MärtyrerInnen bzw. Opfer von Hass und Diktatur in der Zeit geworden sind.

Landesausstellung in Stift Lilienfeld

Stift Lilienfeld im 19. Jahrhundert, www.stift-lilienfeld.at

Ein Bericht von Irene Rabl. - Von 25. April bis 1. November 2015 findet die Niederösterreichische Landesausstellung „ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir“ in Frankenfels, Wienerbruck und Neubruck statt. 15 ÖTSCHER:REICH-Stationen laden ein, die Themen der Landesausstellung direkt vor Ort zu erleben. Eine dieser Stationen ist das Stift Lilienfeld.

Ausstellungshinweise

Schottenstift, Restaurierte Weihnachtskasel

Hier einige Empfehlungen für klösterliche Ausstellungen im Winter 2013/14:

Weihnachtliches

Im Museum des Schottenstifts wird noch bis 2. Februar 2014 eine neurestaurierte Weihnachtskasel aus dem Jahr 1765 gezeigt. Die Kasel des Stickers und Priesters Jakob Seberth zeigt einen für ihre Zeit ungewöhnlich reichen Bildschmuck.

Sonderausstellung in der Stiftsbibliothek Melk

Ausschnitt des Titelkupfers von "Thesaurus anecdotorum novissimus" von Bernhard Pez

Im Stift Melk ist derzeit eine Sonderausstellung über das Forschungsprojekt Monastische Aufklärung und die benediktinische Gelehrtenrepublik – die Korrespondenz der Brüder Pez  zu sehen. Die Mitarbeiter des Projekts laden alle ihre UnterstützerInnen und interessierte Ordensleute und ihre MitarbeiterInnen zu Sonderführungen ein:

Ausstellung zum Jubiläum der Jesuiten

Jesuitenkirche Wien

Die Gesellschaft Jesu feiert 2013 ein rundes Jubiläum: Vor 450 Jahren errichtete der Jesuitenorden unter der Leitung von P. General Laynez eine eigene Österreichische Provinz. Die Kollegien in Wien, Prag und Tyrnau (Slowakei) bildeten den Grundstein der neuen Provinz, deren Grenzen von Passau bis Siebenbürgen im heutigen Rumänien reichten und die in der Folgezeit Ausgangspunkt für weitere Provinzgründung (Polen, Böhmen) wurde.

Ausstellungssaison 2013

Galerie der Moderne, Stift Klosterneuburg

Für viele österreichische Klöster beginnt mit dem Osterfest wieder die Besuchszeit. Gäste sind zum Rundgang durch die Klöster und den Besuch der Stiftsmuseen eingeladen.

Sonderausstellungen zeigen folgende Stifte:

Das Zisterzienserstift Schlierbach präsentiert Fotographien und Originaldokumente aus dem Stiftsarchiv zum Thema „NS-Zeit“ aus Anlass des Gedenkjahrs 75 Jahre „Anschluss“.

Ausstellung Heiliger Leopold

Heiliger Leopold, um 1515, Stift Klosterneuburg

Leopold III., Markgraf von Österreich und Gründer der Stifte Klosterneuburg und Heiligenkreuz, wurde vor 350 Jahren zum Landespatron von Niederösterreich erhoben. Aus diesem Anlass zeigt das Niederösterreichische Landesmuseum in St. Pölten in Kooperation mit dem Stift Klosterneuburg von 24. Februar 2013 bis 26. Jänner 2014 eine Sonderausstellung mit dem Titel Heiliger Leopold – Mensch, Politiker, Landespatron.

Farbbalken