Klosterbücher

Neue Broschüre der Österreichischen Chorherrenkongregation

Neue Broschüre der Österreichischen Chorherrenkongregation

Die Kongregation der Österreichischen Augustiner-Chorherren und die konföderierten Augustiner-Chorfrauen, hg. von der Kongregation der Österreichischen Augustiner-Chorherren, Text von H. Petrus Stockinger CanReg. (Wien 2016), 34 Seiten.

900 Jahre Stift Herzogenburg

900 Jahre Stift Herzogenburg

Zum wissenschaftlichen Symposium, das zur Geschichte des Stiftes Herzogenburg anlässlich seines 900jährigen Jubiläums 2012 veranstaltet wurde, ist nun der Tagungsband erschienen. 18 Beiträge von ausgewiesenen Fachleuten aus Mediävistik, Geschichtsforschung, Kunstgeschichte, Altphilologie und Musikwissenschaft beleuchten ebenso viele Ausschnitte aus der wechselvollen Geschichte des Augustiner-Chorherrenklosters im niederösterreichischen Traisental.

Stift Lambach in der Frühen Neuzeit

Die Teilnehmer des im November 2009 abgehaltenen Symposions zur Geschichte des Stifts Lambach in der Frühen Neuzeit haben ihre Vorträge zu Papier gebracht und präsentieren ein facettenreiches Bild der Klostergeschichte: Über barocke Kunst im und rund um das Stift, Theater, Musik, das dichterische Schaffen eines Stadelschreibers, den Umgang mit Geheimprotestanten im Raum Lambach, das Lambacher St.

Chronik des Stiftes Heiligenkreuz

Das über 700 Seiten umfassende, reich bebilderte Buch über die Geschichte des Stiftes Heiligenkreuz wurde vom Autor Werner Richter, einem langjährigen Angestellten des Stiftes unter anderem in der Funktion des Museumsdirektors, ganz in der Tradition der Klosterchroniken verfasst. Das reichhaltige Material zur Geschichte des Klosters, seiner Schulen, seiner Kunst, seiner Wirtschaft und vielem mehr ist im ersten Teil jahresweise gegliedert dargestellt wie früher in den Klosterannalen.

Farbbalken