Kunst und Kultur mit Sr. Ruth Pucher

Wien ORDENtlich setzt Angebote zur Bildung, Beratung und Vernetzung in den Bereichen Orden und Kunst. Sr. Ruth Pucher MC ist Ordensfrau, Kunsthistorikerin und Kirchenpädagogin und arbeitet in der Vermittlung von Kunst und Spiritualität. Im Referat für die Kulturgüter der Orden leitet sie die Arbeitsgemeinschaft Kirchenpädagogik. Im Kardinal König Haus ist sie verantwortlich für den Programmbereich Ordensentwicklung.
Im Rahmen des Kursprogramms bietet sie im laufenden Jahr folgende Veranstaltungen im Bereich Kunst und Kultur an: Kunstbetrachtung als Meditation - an drei Nachmittagen gibt sie eine Einführung in die Entdeckung des Wiener Hauptwerks von Hieronymus Bosch „Das jüngste Gericht“. Wie man Bilder in Gebet und Betrachtung einsetzen kann, kann man hier selbst erproben und ausprobieren. Wer Schwierigkeiten mit zeitgenössischer Kunst hat, dem sei Ruths Wiener Galerienspaziergang empfohlen. Hier kann man mehrere Wiener Galerien entdecken und junge Kunst kennen und vielleicht auch schätzen lernen, jedenfalls ein schönes Angebot, um mehr über moderne Kunst zu erfahren. Nähere Informationen im Kulturkalender der Orden.

Für Ordensgemeinschaften und Ordensleute, die bald ein Jubliäum feiern, bietet Sr. Ruth im Seminar  „Jubiliieren, reflektieren, vorausschauen - Ordens- und Priesterjubiläen geistvoll gestalten“ Anregungen zu einer nachhaltigen Festgestaltung. Nähere Informationen im Kardinal König Haus.

Farbbalken