Preis der Orden 2018

Preis der Orden

Der Preis der Orden ist wieder ausgeschrieben! „Für engagierte soziale, journalistische, künstlerische oder wirtschaftliche Leistungen an der Schnittstelle zwischen Ordensgemeinschaften und Gesellschaft wird im Jahr 2018 zum vierten Mal der „Preis der Orden“ ausgeschrieben. Er ist mit € 12.000,- dotiert. Die Ordensgemeinschaften honorieren mit diesem Anerkennungspreis das  gesellschaftspolitische und spirituelle Engagement der PreisträgerInnen. Sie wollen Engagierte stärken und ihre  Solidarität mit den PreisträgerInnen ausdrücken. Erstmals wird es drei PreisträgerInnen geben.“
Kulturelle Leistungen sind hier zwar nicht aufgeführt, aber wir ermuntern trotzdem, auch solche zu berücksichtigen und einzusenden! Kultur ist ja eine ganz wichtige Komponente in der Kommunikation auch der Ordensgemeinschaften. Wer also ein innovatives Kulturprogramm oder besondere Leistungen im Kulturgüterschutz vorzuweisen hat (immerhin ist heuer das Europäische Kulturerbejahr 2018!), der ist herzlich eingeladen, dies einzureichen. Eine Jury wird über die Zuerkennungen entscheiden. Einreichungen sind bis 27. September 2018 zu richten an: 
Büro der Ordensgemeinschaften Österreich, Preis der Orden, Freyung 6/1/2/3, A-1010 Wien

Farbbalken