Termine & Service

100 Jahre Alois Wiesinger, Abt von Schlierbach

100 Jahre Alois Wiesinger, Abt von Schlierbach

Als 32jähriger wurde der Schlierbacher Zisterzienser Alois Wiesinger 1917 zum Abt seines Klosters gewählt. Stiftsarchivar P. Friedrich Höller organisierte aus diesem Anlass ein Symposium, das sich der „Lieblingsidee“ des für das Stift so bedeutsamen Abtes widmete: dem Missionsgedanken.

Salzburger Domschatz von Motten befallen

Messgewand im Salzburger Dom (Foto: ORF Salzburg)

Die jahrhundertalten und wertvollen Messgewänder im Salzburger Dom sind von Motten bedroht. Mesner entdeckten bereits zahlreiche beschädigte liturgische Textilien. Damit sich der Mottenbefall nicht noch mehr ausbreitet, werden die Gewänder übersiedelt.Bei den von Motten befallenen Schätzen handelt es sich um kostbare Messgewänder, Kelchtücher und Kopfbedeckungen zum Teil älter als 400 Jahre alt. Diese liturgischen Textilien wurden in der Schatzkammer des Salzburger Doms aufbewahrt.Der größte Kirchenschatz-Europas ist von Mottenbefall betroffen.

Wie mache ich eine Bibliographie?

Wer etwas über Geschichte und Kultur eines Kloster wissen will - und zwar mehr, als auf Wikipedia steht - der greift zu einem Buch. Aber über zahlreiche Klöster und Ordensgemeinschaften ist schon so viel geschrieben worden, dass es nicht leicht ist, das Buch zu finden, dass am besten die gesuchten Informationen liefert. Es ist daher besonders hilfreich, wenn ein Kloster oder ein Orden eine Liste aller Bücher und Artikel veröffentlicht, die über seine Geschichte geschrieben worden ist, sodass man schnell findet, was man sucht.

Kapellenausstattung gesucht

Thomas-Morus-Studentenheim

Für die neue Kapelle im Studentenhaus Thomas Morus-Heim in Wien werden noch gesucht:
- 4 moderne Kaseln in den liturgischen Farben (violett, weiß, rot, grün)
- dazupassend Stolen + für 2 Konzelebranten
- Kelch, Patene, Ziborium
- Weihrauchfass, Schiffchen und Ständer
- 1 Kerzenständer (klein) für den Altar und 1 Ständer für die Osterkerze
- Altarglocken (4Klang)
Für eine Nische wird eine Madonnenstatue mit Kind in neugotischem Stil gesucht (Höhe ca. 50 cm) gesucht.

Kategorien: 

Hinabgestiegen in das Reich des Todes

Michaelergruft

P. Peter van Meijl, langjähriger Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft der Ordensarchive Österreichs und ausgewiesener Experte für Ordensgeschichte, macht uns ein besonderes Angebot: Als Pfarrer hat er über viele Jahre die Michaelerkirche in Wien betreut und war auch mit der aufwändigen Restaurierung der bedeutenden Gruft befasst. Schon oft hat er interessierte BesucherInnen und Fachleute durch die Begräbnisstätte geführt.

Farbbalken