Referat für die Kulturgüter der Orden

Kultur öffnet - eine Diskussion

Kultur öffnet! Gespräch im Depot der Wotruba-Stiftung

Im Depot der Fritz-Wotruba-Privatstiftung im 21er Haus in Wien fand am 20. April 2017 eine Diskussion, der „5 vor 12-Talk“, zum Themenschwerpunkt der Ordensgemeinschaften Österreich „Kultur öffnet“ statt. Es diskutierten: P. Martin Rotheneder OSB (Stift Melk), Helga Penz (Referat für die Kulturgüter der Orden), Gabriele Stöger-Spevak (Wotruba-Stiftung) und Martin Vogg (Kulturmanager). Es moderierte Ferdinand Kaineder (Medienbüro der Ordensgemeinschaften Österreich).

Kultur öffnet - Pressegespräch mit dem Referat für die Kulturgüter der Orden

Kultur öffnet!

Am 9. März 2017 gab es zum aktuellen Themenschwerpunkt der Ordensgemeinschaften Österreich Kultur öffnet! ein Pressegespräch: Der Vorsitzende der Superiorenkonferenz Abtpräses Christian Haidinger sprach besonders über die Kulturangebote von Klösterreich, die Leiterin des Referats für die Kulturgüter der Orden stellte die Arbeit des Referats vor.

Referat für die Kulturgüter der Orden

Das Referat für die Kulturgüter der Orden

… ist eine Einrichtung der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs und der Vereinigung der Frauenorden Österreichs.
… ist eine Serviceeinrichtung für Ordensleute und ihre MitarbeiterInnen im Bereich der Kulturgüterpflege, besonders für die Verantwortlichen der Archive, Bibliotheken und Sammlungen. …
… betreut das Österreichische Klosterportal mit Informationen über die Geschichte und das kulturelle Erbe der österreichischen Ordensgemeinschaften.

Farbbalken